Rotlaubkäuzle Eschbach e.V.

Die Narrenzunft in Eschbach seit 1984.

Über uns

Die Rotlaubkäuzle –
ein moderner Traditionsverein

Ob nah, ob fern – schon seit über 35 Jahren verbreiten die Rotlaubkäuzle Stimmung auf zahlreichen Umzügen und Veranstaltungen rund um die Fasnet. Dabei liegen die Wurzeln der nicht ganz alltäglichen Zunft eigentlich ganz woanders…
Entstanden sind die Rotlaubkäuzle aus einer ortsansässigen Turn- und Gymnastikgruppe, die von Erika Ruh geleitet wurde. Im Jahr 1980 hatten die weiblichen Mitglieder dieser Gymnastikgruppe erstmals die Idee, mit selbstgemachten Kostümen am Eschbacher Fasnetsumzug sowie am dazugehörigen Bunten Abend teilzunehmen. 1984 formierten sich dann aus dieser Damengruppe die Rotlaubkäuzle, deren Leitung Brigitte Walz übernahm. Zusammen mit dem Sportverein Eschbach wurde das liebevoll gestaltete Häß, das traditionelle Fasnetskostüm der Zunft, entworfen und hergestellt.

Mit seinen gelben und braunen Filz-Flicken ist es dem Laub des Rotlaubs nachempfunden. Aufwendig von Hand geschnitzte Holzmasken komplettierten damals wie heute das Kostüm.

Ihren ungewöhnlichen Namen haben die Rotlaubkäuzle übrigens von einem nahegelegenen Wald, der früher einmal an Eschbach grenzte. Der Wald, auf dessen Gelände sich heute der Gewerbepark Breisgau befindet, trug bei den Einheimischen schlicht den Namen „Rotlaub“. Hier fühlte sich nicht nur die Eschbacher Jugend, sondern auch der dort beheimatete Waldkauz wohl. So entstand der Name „Rotlaubkäuzle“, den die Zunft bis heute mit Stolz trägt.

Veranstaltungen und Aktuelles
Großes Hästrägertreffen der Rotlaubkäuzle
Liebe Narrenfreunde,
Natürlich müssen auch wir unser Hästreffen am 16.01.2021 absagen.
Leider hat uns die COVID-19-Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht und wir müssen schweren Herzens die Nachricht überbringen, dass unser Hästrägertreffen am 16.01.2021 nicht stattfinden kann.
Da wir es uns als Fastnachtsverein zur Aufgabe gemacht haben, Freude, Spaß und Heiterkeit in euer Leben zu bringen, lassen wir uns natürlich nicht unterkriegen und sind bereits in der Planung, wie wir das alles auch unter Pandemiebedingungen in irgend einer Art leben können.
Wir werden unser Hästreffen so schnell als möglich nachholen, sobald dies wieder möglich sein wird.
Lasst uns die Pandemie als Chance sehen, die Fasnachtskampagne 20/21 als eine der kreativsten zu gestalten.
Darauf ein dreifaches ROTLAUB-KÄUZLE 
Bleibt gesund!
starke unterstützer

Partner und Sponsoren

GÖTZ+MORIZ

educrea digital solutions

Bastian Haustechnik

Malerbetrieb Jürgen Heitz

Autolackiererei & Abschleppdienst Rausch

Sende uns eine Nachricht.

9 + 14 =